Datenschutz

Suxeedo GmbH nimmt als Betreiber Datenschutz sehr ernst und wird alle personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht erheben und nutzen. Ein sensibler und verantwortungsvoller Umgang mit personenbezogenen Daten ist für Suxeedo ein elementarer Bestandteil einer seriösen Unternehmenstätigkeit.

Suxeedo garantiert, dass keine Daten an unbefugte Dritte weitergegeben werden.

Ihre Daten werden nur erhoben und gespeichert, wenn Sie dazu Ihre Zustimmung gegeben haben. Änderungen der Datenschutzbestimmungen teilt Suxeedo Ihnen per E-Mail mit. Sollten Sie mit der neuesten Fassung nicht einverstanden sein, so haben Sie die Möglichkeit, innerhalb von zwei Wochen Ihr Einverständnis zu widerrufen. In diesem Zeitraum werden für Sie die Änderungen keine Auswirkungen haben.

Verwendung Ihrer Daten

Suxeedo verwendet Ihre persönlichen Daten dazu, Ihnen die ausgewählte Anwendung zur Verfügung zu stellen. Suxeedo ist zudem befugt, Ihre personenbezogenen Daten zu eigenen Marketing-Zwecken (Newsletter, Gutscheine, Werbung etc.) sowie zu Zwecken der Qualitätssicherung und Verbesserung des Angebotes zu nutzen.

Ihre persönlichen Daten werden nur von Suxeedo gespeichert, verarbeitet und genutzt, wenn Sie ausdrücklich schriftlich zustimmen. Suxeedo protokolliert Ihre Einwilligung zur Erhebung und Speicherung der Daten. Ist die Anwendung oder Leistung zeitlich begrenzt, wird Suxeedo Ihre Daten mit Beendigung der Anwendung oder Leistung löschen.

Wir behalten uns jedoch vor, unter bestimmten Umständen wie etwa in Fällen eines Rechtsstreits, der Fehlersuche oder zur Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen personengebundene Daten weiterhin zu speichern, auch wenn Sie uns um deren Löschung gebeten haben sollten. Darüber hinaus werden Altdaten aus rechtlichen und technischen Bedingungen erst mit Ablauf von 20 (zwanzig) Jahren nach deren Speicherung vollständig aus unseren Datenbanken gelöscht, dies schließt auch die Speicherung in “back up”-Systemen ein.

Weitergabe von Daten an Dritte / Bonitätsprüfung

Suxeedo nutzt Ihre Daten nur selbst oder durch i.S.d. § 15 AktG verbundene Unternehmen und mit Ausnahme von eigenen Marketing Zwecken (Newsletter, Gutscheine, Werbung etc.) nur insoweit, als es zur Bereitstellung des Internetangebotes oder zur Durchführung des Nutzungsverhältnisses erforderlich ist. Die Nutzung zu Marketing Zwecken erfolgt nur nach Ihrer vorherigen ausdrücklichen Einwilligung dazu.

Sicherheit Ihrer Daten

Suxeedo unternimmt alle Anstrengungen, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Mithilfe eines Systems von Zugriffsberechtigungen und technischen Schutzmaßnahmen wie SSL-Verschlüsselung wird größtmögliche Datensicherheit gewährleistet.

Die Eingabe Ihrer Registrierungsdaten, Ihrer Kontodaten, Ihrer Profildaten sowie aller Daten zur Kontaktaufnahme mit anderen Nutzern erfolgt bei Suxeedo erst nach dem Umschalten auf eine besonders gesicherte SSL-Verbindung.

Widerspruchsrecht

Sie können jederzeit Ihr Einverständnis gemäß § 4 Abs. 3 TDDSG bezüglich der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten schriftlich oder elektronisch widerrufen. Weiterhin können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer weiteren freiwilligen Daten durch Suxeedo widerrufen. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Im Falle des Widerrufs Ihres Einverständnisses bzgl. der Speicherung und der Verarbeitung Ihrer Daten kann Suxeedo Ihnen die Teilnahme an Aufträgen bei Suxeedo nicht mehr ermöglichen; die Information über Aktuelles, Neuheiten und interessante Angebote kann dann ebenfalls nicht mehr erfolgen.

Sie haben auch die Möglichkeit, den Newsletter und Werbemails separat zu stornieren. Hierzu nutzen Sie entweder den Link am Ende des Newsletters oder der Werbemail oder senden uns eine E-Mail.

Die Information über Aktuelles, Neuheiten und interessante Angebote wird dann nicht mehr erfolgen. Sie können aber weiterhin Aufträge einstellen sowie Angebote und Aufträge bei Suxeedo auswählen.